Die Neue Rückenschule

-Ein völlig neuer, ganzheitlicher Ansatz-

Industrialisierung und vermehrter Medieneinsatz wie Handy, TV usw. verringern extrem unser Training für den Körper. Wir sind zu sogenannten „Bewegungsmuffel“ geworden. Viele statische Sitzelemente (Computerarbeit) sowie standardisierte Bewegungsabläufe (Fließband) erlauben keine ganzheitliche, sinnvolle Körperkräftigung.

Schon Kinder werden durch ihre Passivität immer unbeweglicher und dies führt im Erwachsenenalter vermehrt zu Überlastungssymptomen.

Nach jahrelangen Erfahrungen zeigt sich für mich immer mehr, dass eine gute Rückenschule eher eine „Bewegungsschule“ darstellt, da sich das Bewegungsverhalten in der Arbeitswelt sowie im privaten Bereich massiv verändert hat.

Gegen die Hauptursachen von Rückenproblemen nachhaltige Lösungsansätze zu bieten, wurde  ein ganzheitlicher, sogenannter bio-psycho-sozialer Ansatz für „Die Neue Rückenschule“ nach KddR (Konföderation der deutschen Rückenschulen) entwickelt.

In dieser „Neuen Rückenschule“ lernen Sie sich rückenfreundlicher im Alltag zu bewegen um Rückenproblemen vorzubeugen. Anleitungen zum richtigen Heben, Tragen und Sitzen, Kräftigungs- und Ausgleichsübungen werden mit individuellen Korrekturen durchgeführt. Falsch ausgeführte Übungen und Bewegungsabläufe werden korrigiert und durch häufiges Wiederholen gefestigt.

Dieser Kurs vermittelt das Basiswissen für ein rückengerechtes und bandscheibenschonendes Verhalten sowie eine ergonomische Sitz- und Mobiliarberatung.

Hier gelangen Sie direkt zur Kursanmeldung:

Kurse

Physiotherapeut und Bobath-Therapeut
Coach für Betriebliches Gesundheitsmanagement
Präventions- und Gesundheitstrainer.